Melanie Schaar

Beruflicher Werdegang

  • 2008 Examen zur staatlich anerkannten Logopädin an der Logopädischen Lehranstalt und Sprachheilzentrum der AWO, Oldenburg
  • seit 2008 angestellt in verschiedenen logopädischen Praxen in Hamburg
  • seit Juli 2017 angestellt in der logopädischen Praxis S.K. Soerjadi

Behandlungsschwerpunkte

  • kindliche Sprachentwicklungsstörungen, sowie Sprachentwicklungsstörungen bei Mehrsprachigkeit
  • phonetisch-phonologische Störungen
  • Lese-Rechtschreib-Störungen (LRS)
  • auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • myofunktionelle Störungen

Fortbildungen u.a.

  • Rund ums kindliche Lexikon: Diagnose und Therapie semantisch-lexikalischer Störungen im Kleinkind- und Vorschulalter nach dem patholinguistischen Ansatz, Dipl. Log. C. Schröder; Podium Hamburg

  • LAT-AS-Konzept – Behandlung von lateralen Aussprachestörungen, Nicole Gyra; DBL Hamburg

  • Diagnostik und Therapie zentral-auditiver Verarbeitungsstörungen bei Kindern, Dr. N. Lauer; Podium Hamburg

  • Modellorientierte LRS – der rote Faden in Diagnostik und Therapie, B. von der Heide; Podium Hamburg

  • Kindersprache – Praxisupdate: phonologische, lexikalische und grammatikalische Störungen, Dr. S. Kannengieser; Podium Hamburg

  • Mini Kids Theorie, Diagnostik und Therapie kindlichen Stotterns, Dr. P. Sandrieser; Podium Hamburg

  • Phonologische Störungen bei Kindern: Diagnostik und Therapie, T. Jahn; Podium Hamburg

  • Auffälligkeiten der Sprachentwicklung und Möglichkeiten der Einflussnahme; Pädiko Kiel